Bike Wetter Vinschgau

Bike Wetter ⟩ Vinschgau ⟩ Frühjahr 2018 Wetter Tipps für Mountainbiker Trockene Trails an 300 Tagen im Jahr.

Das Vinschgau Wetter hat nur wenige Variablen und ist auch für einen Auswärtigen schnell verstanden. Oberwind oder Unterwind. Sonne oder endlich mal Regen.


Perfekt für Biker: Regenarm und mediterran

Der Vinschgau zählt zu den regenärmsten Gebieten im Alpenraum. Tiefdruckgebiete aus dem Norden oder Westen schirmt der hohe Alpenhauptkamm (Ötztaler Gruppe und Sesvenna Gruppe) zuverlässig ab. Nicht selten regnet oder schneit es bis zur Reschen-Brennergrenze und südlich davon strahlt die Sonne.

Auch Regen aus dem Süden schafft es nicht immer ins Vinschgau. Hier sorgt die mächtige Ortlergruppe, daß der Regen in den Südstaulagen (z.B. das Ultental, aber auch das Martelltal) abregnet.


Direkt zur Wettervorschau

Strahlend blauer Himmel am Sonnenberg

Regen im Vinschgau bei Genua-Tief

Wenn du hier unten den Wetterbericht sorgsam liest und keine naßen Füße bekommen willst, achte auf das Zauberwort "Genua-Tief". Zieht ein Tiefdruck Gebiet vom Golf von Genua in Richtung Alpen, kann es auch im Vinschgau regnen. Weniger problematisch ist ein Adria-Tief. Dieses sorgt vermehrt in den Dolomiten für Regen.

Der Wind macht das Wetter im Vinschgau.

Der Oberwind und der Unterwind.

Der Oberwind (Nord- oder Westwind im Wetterbericht) ist ein sehr trockener Fallwind der vom Norden her über den Reschenpaß zieht. Bläst der Oberwind, brauchst du dich um schönes Wetter nicht zu sorgen.

Umgekehrt bringt der von Süden kommende Unterwind meist feuchtere Luftmassen und ab und an auch schlechtes Wetter vom Mittelmeerraum mit.

Besonders im Hochsommer auf die Wolken achten.

Sommergewitter formieren sich schnell

Durch aufsteigende, feuchtwarme Luftmassen baut sich eine große Gewitterwolke (auch Cumulonimbus genannt) bis in die höhere, kältere Troposphäre auf. Die Luft kühlt in hohen Lagen stark ab, Feuchtigkeit kondensiert, es bildet sich Regen, Schnee oder Hagel.

Gewitter werden in der Regel von kräftigen, wolkenbruchartigen Regen- oder Hagelschauern begleitet. Vor einer Gewitterfront wehen böige Winde mit bis zu Sturmstärke.

Also aufgepasst! Studiere den Wetterbericht. Wird von Sommergewittern gesprochen, plane deine alpinen Touren früh und sei zeitig nachmittags wieder im Tal.

Sonnige Biketage gibt's im Vinschgau zu Hauf.

Hi Biker, sei nicht leichtsinnig

Besonders auf hochalpinen Mountainbike Touren muß die Planung nach dem Wetter erfolgen. Beobachte das Wetter, auch schon einige Tage vorab, sprich mit Einheimischen. Du willst keinen Kälteeinbruch, Hagel, Blitz und Donner in den Bergen erleben.

Schaut das Wetter schlecht aus, dann lass von deinem Plan ab und führe die Tour an einem sonnigen Tag durch.

Für alle Südtirol Biker sei die Wetter App der Provinz Bozen ans Herz zu legen. Wetterberichte von deinem Smartphone sind für das Vinschgau sehr unpräzise.

So schauts aus

RAS WEBCAM bei St. Martin im Kofel

© der Bilder RAS Rundfunkanstalt Südtirol

Das gestrige wetter

© des Videos RAS Rundfunkanstalt Südtirol

Wettervorschau

VINSCHGAU


24.09.18

Heiter

min 9 °C
max 16 °C
25.09.18

Heiter

min 2 °C
max 16 °C
26.09.18

Wolkenlos

min 2 °C
max 27 °C
27.09

Heiter

min 4 °C
max 23 °C



Die allgemeine Prognose

Bike Wetter Vinschgau

Das Wetter heute 24.09.18

Windig und kühl

Hinter der Kaltfront werden mit einer starken Nordwestströmung kühle Luftmassen herangeführt.

In Südtirol scheint verbreitet die Sonne, etwas unbeständiger bleibt es noch an der Grenze zu Nordtirol. In vielen Tälern weht teils starker Nordwind.

Das Bergwetter

Windig und kalt

Auf den Bergen weht teils stürmischer Nordwind. Am Alpenhauptkamm bleibt es noch wechselhaft, Richtung Süden mehr Sonne.

Wind: stark aus Nordwest
Sonnenaufgang: 07:04
Sonnenuntergang: 19:09
Temperatur 1000 m: 12
Temperatur 2000 m: 3
Temperatur 3000 m: -4

Das Wetter morgen 25.09.18

Sonnig

Die Nordströmung bleibt bestehen, wird aber etwas schwächer.

Es scheint den ganzen Tag die Sonne, der Himmel präsentiert sich meist wolkenlos. Nennenswerte Wolken gibt es noch im hinteren Ahrntal und vor allem in den nördlichen Tälern weht weiterhin Nordwind.

Das Bergwetter

Sonnig und kühl

Der Nordwind wird etwas schwächer, weht aber teils noch stark. Dazu scheint verbreitet die Sonne, nur in den Zillertaler Alpen gibt es noch ein paar Wolken.

Wind: mäßig aus Nord
Sonnenaufgang: 07:06
Sonnenuntergang: 19:07
Temperatur 1000 m: 13
Temperatur 2000 m: 3
Temperatur 3000 m: -1

Mehr über das Vinschgau Wetter