Propain Trail Kurvenreich

Holy Hansen Flow

The Wall Sector 5

Start: Di. 16.10.18 - 10:00 UHR ⟩ am Bikepoint Goldrain Die Trailbauer Tour Propain, Holy Hansen, Aigen Trail Enduro Tour mit 100% Trailanteil.

Unterwegs auf den vinschgauBIKE built Trails. Morgens pedalieren wir gemütlich zum Trailhead des Propain Trails hoch. Kurvenreich und flowig landen wir in Schlanders zum Mittagessen. Nachmittags shutteln wir zum Holy Hansen und Aigen Trail.


Viel Flow und Kurven

Auf geht's zum Propain Trail.

Wir starten am Bikepoint Goldrain in Richtung Vetzaner Sonnenberg. Vorbei an der Ortschaft Vetzan heißt es kurz ordentlich kämpfen, denn die ersten 300 m (nicht Höhenmeter) vorbei an den Weinbergen sind steil. Danach flacht der asphaltierte Höfeweg ab und ist mit zwei Pausen locker pedalierbar. Die knapp 730 hm schaffen wir locker in 1:45 Stunden.

Auf dem Propain Trail geht's nach Schlanders. Im Jahr 2015 von uns Bikeguides gebaut, bietet der Trail viel Flow und Kurven aller Art. Mit vorausschauendem Blick und solider Technik sind alle Kurven locker zu meistern. Der Schlußteil vor Schlanders wird noch etwas ruppig und steinig. Der Trail ist nie ausgesetzt, der Untergrund ist sandig aber fest. Nach langen Trockenperioden staubt es ordentlich.

Propain Flow

Mittagessen genießen.

Unsere Mittagspause haben wir uns nach diesem Ride redlich verdient. Nach der Pause shutteln wir entspannt bis zum Haslhof. Nach einem kurzen Einrollen wartet der Holy Hansen Trail auf uns.

Die ersten beiden Abschnitte surfen wir durch kleine Anlieger, über Wellen und lassen die Bremse auf schnellen Geraden offen. Dann wird es etwas anspruchsvoller, nämlich steiler und technischer, aber nie ausgesetzt. An einigen Schlüsselstellen bleibt Zeit zum Üben, kurze Abschnitte können aber auch gerne geschoben werden.

Einfach genial surfen wir durch den Sektor 7 und erreichen die Höfestraße.

Aigentrail, gebaut und Natur im Mix

Der Aigen Trail wartet.

Nochmals ca. 20 Minuten gemütlich  bergauf pedalieren, dann zweigt der Aigentrail in Richtung Morter ab. Die ersten beiden Abschnitte wurden ebenfalls von vinschgauBIKE Guides gebaut und sind super flowig zu fahren. Ab der Schotterstraße queren wir auf dem Wanderweg Nr. 4 bis zum Morterer Wetterkreuz.

Immer wieder fordern kurze Anstiege nochmals einen Krafteinsatz und der Trail verlangt bis Morter volle Konzentration. Mit 4 schönen Spitzkehren vom Morterer Wetterkreuz bis Morter endet unsere Trailsession am Bikepoint in Goldrain.


Di. 16.10.18
Die Trailbauer Tour Propain, Holy Hansen, Aigen Trail